logobunturl.jpg
   

Soziale Netze  

Folge uns auf facebook

 
 
 

 Folge uns auf twitter

 Folge uns auf vimeo

Vimeo

   

MTB-Rundstrecke Fürth 1

Details

MTB-Rundstrecke Fürth 1

Da in letzter Zeit unter dem Namen "Mountainbiking im Geo-Naturpark" einige MTB-gerechte Strecken im Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald entstanden sind, habe ich mich dazu entschlossen die Fürther Rundstrecke unter die Stollen zu nehmen.


Zuerst mal die Eckdaten: 28km/1000hm

Kondition: Mittel bis schwer  Technik: Mittel

Ausgangspunkt ist der Marktplatz in der Hauptstraße. Alternativ kann man auch den Parkplatz vom Lebensmitteldiscounter und Schuhladen in der Erbacher Str. 46 starten (natürlich nur außerhalb der Geschäftszeiten). Wenn man diesen Parkplatz nach rechts verlässt, kommt man nach wenigen Metern auf die Route. 

 

Die F1 führt auch gleich aus Fürth hinaus, erst auf Asphalt, später auf der Waldautobahn und die Richtung die sie vorgibt ist klar – bergauf mit bis zu 20% Steigung. Nach gut 7 km hat man den ersten großen Anstieg erreicht und kommt auf der Erzhöhe an. Die Belohnung für die Kurbelei ist eine Trailabfahrt, auf der auch ein paar kleine spaßige Elemente eingebaut wurden. Ist diese Abfahrt vorbei, geht es auch gleich in den zweiten Anstieg nach Altlechtern, gefolgt von einer kurzen Abfahrt ins Altlechter Tal. Hier beginnt der dritte Anstieg des Tages zum Wagenberg von dem ein flowiger Trail hinab zum nächsten, vierten Anstieg führt, einem steilen, wurzeligen Trail zum Fahrenbacher Kopf. In der darauf folgenden Abfahrt, ist stellenweise Vorsicht angebracht, was auch durch ein Ausrufezeichen auf dem Wegweiser signalisiert wird. Ein schmaler und ruppiger Abschnitt, dem ich einem Platten zu verdanken habe. Danach geht es über die Waldautobahn hinab nach Fahrenbach um von dort aus die letzten Höhenmeter in Richtung Steinbach in Angriff zu nehmen um dann zum Ausgangspunkt zurückzurollen.

Fazit: Landschaftlich eine sehr schöne Runde, die der Kondition einiges abverlangt. Technisch sind einige schwierige Passagen zu bewältigen, wobei die Elemente auf der Erzberg-Abfahrt auch leicht umfahren werden können.

Die Beschilderung ist sehr gut, auch wenn ich auf den Abfahrten zweimal die Schilder übersehen habe. Da waren sie auf jeden Fall. Auf der Abfahrt vom Fahrenbacher Kopf fehlte einmal die Beschilderung. Der Local den ich glücklicherweise genau dort traf, versicherte mir, daß dort eigentlich auch Wegweiser angebracht waren.

Mir hat die F1 auf jeden Fall Lust auf mehr Strecken in dieser schönen Region gemacht.

 

Wegweiser

 

Kleine Pause unterwegs

 

Bei Wer kennt wen teilen  MTB-Rundstrecke Fürth 1 Deinen Freunden auf MySpace zeigen.


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© by Olly & Cruise :)