logobunturl.jpg
   

Soziale Netze  

Folge uns auf facebook

 
 
 

 Folge uns auf twitter

 Folge uns auf vimeo

Vimeo

   

Feldberg radeln 2017

Details

Letzten Sonntag fand wieder das Feldberg radeln statt, der Charity Event, dessen Erlös an den Verein Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V. geht und vom Verein Radeln auf den Großen Feldberg e.V. organisiert wird. Wie immer ging es darum, Spenden zu sammeln, wobei das Startgeld auch in den Erlös einfliest.

Dieses Jahr bestand unser „Team“, nur aus Cruise und mir und so trafen wir uns am Taunus-Informationszentrum, wo wie immer die Registration stattfand. Da ich mich bereits Online registriert hatte, war dies reine Formsache - Name nennen, Startgeld/Spende bezahlt und die Nummer empfangen. Danach noch schnell ein paar Lose für die Tombola gekauft und dann begann das Warten auf den Start.

Meine Startnummer

Nach dem regnerischen Event vom letzten Jahr, sollte das Wetter dieses Jahr besser sein, doch so richtig gut meinte es Petrus auch nicht mit uns. Zwar war es trocken, doch riss die Bewölkung nur selten auf und die Temperatur stieg nicht über 15°C. Glücklicherweise hatten wir dieses Jahr unser eigenes Servicefahrzeug dabei, so dass ich mir in weiser Vorraussicht eine Jacke einpacken lies, die ich oben angekommen gleich anziehen konnte.

Um kurz nach 10, ging es dann los. Wie üblich durften wir nur gruppenweise losgelassen werden und nachdem sich die ersten Roadies über die Kanonenstraße auf den Weg zum Gipfel gemacht hatten, durfte die erste Gruppe MTBler an den Start. Da wir in der zweiten Reihe standen und die vor uns stehenden Biker nicht genau wussten, ob sie nach links oder rechts vom Startplatz ausfahren mussten, ergriffen Cruise und ich die Initiative und gingen als erste auf die Strecke.

Die Registrierung am Taunus-Informationszentrum

Jetzt hieß es die 10,5km und 600 Höhenmeter zu bewältigen, was sich trotz meines eher schlechten Trainingszustandes, als nicht allzu großes Problem herausstellte. Also ging es eher langsam, aber gleichmäßig immer aufwärts, bis zur Verpflegungsstelle am Fuchstanz. Hier wurden Wasser und Bananenhälften gereicht und nach einer kurzen Verschnaufpause, ging es weiter auf die letzten 2,5km.

Oben angekommen war es wie zu erwarten neblig und kalt. Also ab zum Auto um die Jacke anzuziehen und den Rucksack loszuwerden. Danach war erstmal futtern und entspannen angesagt, da  noch über eine Stunde Zeit bis zur Tombola zu überbrücken war. Einer der Preise war ein Startplatz für das Jedermann-Rennen um den Finanzplatz Eschborn, besser bekannt auch unter dem Namen Rund um den Henniger Turm. Bei der Ankündigung des Preises scherzte ich noch darüber, das ich den gewinnen werde (weil ich ja auch so viel RR fahre….), doch die gezogene Losnummer passte nicht zu meinen, aber zu einem von Cruises Losen, der jetzt für den 1. Mai 2018 ein Rennrad braucht…

Oben angekommen Cruise (links) und ich

Der Feldberghof im Nebel

Auch in diesem Jahr sorgten die Rusty Shoulders für die musikalische Untermalung

Nach dem Ende der Tombola, ging es dann wieder auf die Bikes, wobei wir die Rucksäcke im Auto liesen, da wir diese beim runterrollen nicht brauchen würden. Nachdem wir die Kanonenstraße überquert hatten, sind wir auf den ersten Bauabschnitt des Flowtrails abgebogen, der sich bis zum Fuchstanz zieht. Leider war er vom Regen der vergangenen Tage ziemlich aufgeweicht und mit rutschigen Wurzeln durchsetzt, so das es eher ein abrollen auf unbekannten Wegen war, als ein flowiger Ride über den Trail, dennoch konnten wir uns einen kleinen Eindruck verschaffen und sind gespannt wie der Trail weiter gebaut wird.

Unten angekommen hieß es nur noch die Bikes zu verstauen und wieder nach Hause zu fahren.

Das Bike meiner Wahl für den Uphill

Laut ersten Zählungen, sind dieses Jahr aus Startgeldern, Losverkauf, Getränke- und Würstchenverkauf, Spenden für Kaffee und Kuchen (hierfür wurde kein fester Preis verlangt) und sonstige Spenden, etwa 12.000 Euro zusammen gekommen.

 Jetzt freue ich mich schon auf die 12te Auflage des Feldberg radeln, die für den 09. September 2018 geplant ist

 

Bis bald

Bei Wer kennt wen teilen  Feldberg radeln 2017 Deinen Freunden auf MySpace zeigen.


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   

olly's Links  

Hier ein paar Links, zu Seiten die ich oft besuche.

 

Bike-bezogene Links

 

 

 


 Allgemeine Links

 

 

 

 

 

   
© by Olly & Cruise :)